Zurück
  1. Home|
  2. Unsere Marke

UNSERE
PHILOSOPHIE

Wir verraten Ihnen alles über uns...

Wir - Das sind Audrey, frei wie der Wind und immer den Blick nach vorne gerichtet, Karine, die viel lacht und auch mal weint aber immer ein Lächeln auf den Lippen hat, Leïla, die Super-Mama, die alles gibt, sobald der Wecker klingelt, Fanny, die die Herzen der Männer höher schlagen lässt und Anouk, die immer allem hinterherrennt ( ihren Kids, dem Bus und der Zeit...).

Sie kennen solche Frauen bestimmt auch - ob Ihre Schwester, Freundinnen oder Kolleginnen... Sie sind wie SIE! Natürlich, einzigartig, manchmal überfordert, perfekt organisiert, motzig, lustig, frei… Sie sind die Inspiration unseres Kreativstudios, das jede Saison eine farbenfrohe und cool-schicke Kollektion entwirft!

Cool-schick ist eine Einstellung, ein state of mind: ein femininer, französisch angehauchter Look, eine wagemutige Liebe für den Mix 'n' Match-Stil, eine Leidenschaft für Boho-Einflüsse, Farben & Prints und schicke Details, die Schwung in den Alltag bringen und es ermöglichen, unseren Stil zu ändern, wenn wir es uns wünschen...

DIE GESCHICHTE
VON PROMOD

Francis-Charles Pollet, Gründer

"Ihr Lächeln ist unsere schönste Belohnung"
Die Geschichte von Promod beginnt im Jahr 1975: Francis-Charles Pollet gründet seine erste Promod-Boutique und lädt Frauen dazu ein, eine feminine, farbenfrohe, erschwingliche und qualitative Mode zu entdecken. Seitdem geht die Familiengeschichte weiter: sein Sohn Julien übernimmt 2018 den Vorsitz von Promod. Bei Promod dreht sich für ihn und seine Mitarbeiter alles um die Leidenschaft für Textilien, die kommunikative Energie, die Kraft eines herzlichen Lächelns und die Lust, immer in die Zukunft zu blicken.

Julien Pollet, Vorstandsvorsitzender

"Lasst uns zusammen jeden Tag besser, schöner und einzigartig machen"

UNSERE
WERTE

UNSER ENGAGEMENT

Genau wie Sie haben auch wir Lust, uns weiterzuentwickeln. Wir wollen eine innovative Marke werden, die ihre soziale Verantwortung ernst nimmt und im Einklang mit Mensch und Natur handelt - ohne dabei auf unsere Werte wie Qualität und Innovation zu verzichten. Dies geschieht nicht sofort. Wie können wir weniger umweltbelastend produzieren? Wie kann man sich für fairen Handel einsetzen? Wie kann Mode solidarischer werden? Die Lösung ist natürlich unser Engagement. Mit kleinen Gesten kann jeder sofort anfangen...

UNSER ENGAGEMENT #1: QUALITÄT

In Marcq-en-Baroeul, einer Hochburg der Textilindustrie in Nordfrankreich, entwerfen unsere Designer unsere neuen Kollektionen. Die Hauptmerkmale sind dabei die Suche nach schönen, natürlichen und hochwertigen Materialen, der Sinn fürs Detail (Schleife, Spitze, Borte…), der Entwurf von einzigartigen Prints, die perfekte Passform und die Qualitätsprüfung: Das Mode-Know-How von Promod macht seit 1975 den Unterschied aus.

UNSER ENGAGEMENT #2: ETHIK

Unsere weltweiten Lieferanten wählen wir aufgrund Ihres Know-Hows und der Einhaltung unseres Verhaltenskodexes aus. Dies beinhaltet unter anderem die regelmäßige Durchführung von Sozial- und Umweltaudits. In dem Bestreben auf Tierschutz zu achten, haben wir uns dazu entschieden, auf Echtpelz, Mohair, Kaschmir und Angora in unseren Kollektionen zu verzichten.

UNSER ENGAGEMENT #3: UMWELTSCHUTZ

Mit kleinen Gesten zu mehr Nachhaltigkeit: Elektronische Kassenbons, Papiertüten aus bewirtschafteten Wäldern, Klimaschutz-Partner von Plant-my-tree®, Wassereinsparung um 50% bei der Herstellung von Waterless® Jeans… Und das ist erst der Anfang! Unsere Klimabilanz wird gerade ermittelt, unser Zero Waste Engagement geht voran... Wir sind erst am Anfang unserer Geschichte: Der Weg ist lang aber das Ziel lohnt sich! Begleiten Sie uns dahin!

UNSER ENGAGEMENT #4: GESELLSCHAFT

Die Bedürfnisse von Frauen liegen Promod am Herzen und so unterstützen wir Organisationen für Frauen durch Spenden an SOLFA (Frauen in Not) und Frauen helfen Frauen e.V., sammeln Altkleider für die Deutsche Kleiderstiftung und für die französische Organisation Cravate Solidaire und im Brustkrebsmonat Oktober stiften wir den Erlös des Verkaufs unserer Armbänder an die Organisation „Octobre Rose“.